Karriere » Ausbildung » Vermessungstechniker/in der Fachrichtung Vermessung


Bewerbungen erst wieder ab 2020

Vermessungstechniker/in der Fachrichtung Vermessung

Was macht man in diesem Beruf?
Vermessungstechniker/innen der Fachrichtung Vermessung führen Lage- und Höhenvermessungen im Gelände durch, werten
die Messdaten aus und erstellen bzw. aktualisieren aus den gewonnenen Geodaten Pläne, Karten und Kataster.


Welcher Schulabschluss wird erwartet?

Wir stellen überwiegend Bewerber mit mittlerem Bildungsabschluss ein.


Worauf kommt es an?

Anforderungen:

● Handgeschick (z.B. Umgehen mit vermessungstechnischen Messgeräten wie Nivelliergeräten
und optoelektronischen Entfernungsmessern)
● Auge-Hand-Koordination (z.B. exaktes Positionieren und Bedienen von Vermessungsgeräten
für Geodaten bei der Datenerhebung an wechselnden Messpunkten)
● Handwerkliches Geschick (z.B. Einstellen von Messgeräten wie Nivelliergeräten oder optoelektronischen
Entfernungsmessern)
● Zeichnerische Befähigung (z.B. Anfertigen von Skizzen und Zeichnungen zu Geländeaufnahmen,
Lageplänen, Gebäudeabsteckungen oder Gebäudeeinmessungen)
● Räumliche Orientierung (z.B. Ausführen von Vermessungen im Gelände)


Schulfächer:

● Mathematik: Kenntnisse in Algebra und Geometrie sind für die Auszubildenden unabdingbar,
um vermessungstechnische Berechnungen – beispielsweise Flächen- und Höhenberechnungen
– durchzuführen.
● Geografie/Erdkunde: Geografische Kenntnisse sind wichtig, damit angehende Vermessungstechniker/
innen der Fachrichtung Vermessung Karten und Luftbilder interpretieren
und Koordinatensysteme verstehen können.
● Werken/Technik: Künftige Vermessungstechniker/innen der Fachrichtung Vermessung fertigen
in der Ausbildung Bebauungs- und Grundstückspläne an und aktualisieren Karten mit
ihren Messergebnissen. Dabei sind Kenntnisse im Bereich Technisches Zeichnen hilfreich.
● Physik: Da der Technikunterricht auf physikalischen Grundlagen aufbaut, ist die Kenntnis
physikalischer Gesetze und Zusammenhänge eine wichtige Voraussetzung, um z.B. elektrische
Messungen im Gelände durchführen und auswerten zu können.


Arbeitsorte: Vermessungstechniker/innen der Fachrichtung Vermessung arbeiten im Büro und im Freien.

 

Für Informationen steht Ihnen Frau Delitzoglou unter Telefon 07191/213-166 zur Verfügung.

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen.

Lukas Gläser GmbH & Co.KG
Personalabteilung

Backnanger Straße 66
71546 Aspach
 
Telefon 07191 - 213 0
Telefax 07191 - 213 136
www.lukas-glaeser.de
 bewerbungen@lukas-glaeser.de

 


Seite 71 - CMS - Werbeagentur schlumpberger.com